Am 08. November ist es soweit, in der Kinderkrippe findet ein kleines Kennenlernfest mit eigenem Sankt Martinszug statt. Eingeladen sind alle Krippenkinder mit ihren Eltern, Omas und Opas und natürlich auch Geschwister. Um 16 Uhr in der Kinderkrippe mit vielen Leckereien.

Auch der Krippenalltag orientier sich an diesem Thema, mit allerlei kreativen, hauswirtschaftlichen und sprachlichen Aktivitäten für Groß und Klein.

Thema St. Martin

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Euer Krippenteam

CCI21092017_00000.bmpIn diesem Krippenjahr wird uns Frau Paulina Gollers als Praktikantin der FOS BOS begleiten. Sie ist 19 Jahre alt, kommt aus Flintsbach und wird abwechselnd 2 Wochen bei uns in der Krippe und 2 Wochen in ihrer Schule sein.                                                                                                  An den Tagen in der Krippe unterstützt sie die Igelgruppe tatkräftig.

Wir freuen uns auf ein spannendes und ereignisreiches Jahr mit ihr.

Euer Krippenteam

Wir begrüßen das neue Krippenjahr 2017/2018.

Gleich zu Beginn wurden die Räume gestaltet und auf die neuen Kinder zugeschnitten. Gemeinsam mit dem Kindergarten Märchenhaus nahmen wir an einem Erste-Hilfe-Kurs am Kind teil und konnten so unsere Kenntnisse zu diesem Thema auffrischen. Wir bedanken uns für den reibungslosen Ablauf und die tolle fachmännische Durchführung beim Trainingszentrum für Erste Hilfe und Notfallmedizin Veronika Mayer und unserem Fortbilder Andreas.

Am Montag den 11.9 beginnt die Eingewöhnung unserer neuen Kinder, wir freuen uns schon auf viele neue Gesichter, die wir bei uns ganz herzlich begrüßen dürfen.

 

Am Freitag, den 08. September ist die Krippe aufgrund eines Betriebsausfluges geschlossen!

 

Wir freuen uns Sie auf der Seite der Kinderkrippe Sternschnuppe

in Flintsbach am Inn begrüßen zu dürfen.

Das Mehrgenerationenahaus
Das Mehrgenerationenhaus

Hier finden Sie laufend neue Informationen und Berichte,

wichtige Termine und Veranstaltungshinweise.

Gerne nehmen wir Wünsche und Anregungen entgegen.

Ihr Team der Kinderkrippe Flintsbach

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

„die Kinder sind das bedeutendste Kapital einer Gemeinde".

Nach diesem Motto bemüht sich unsere Gemeinde seit Jahren, ein lukratives Angebot auf dem Kindergarten- und Schulsektor anzubieten.

Aufgrund einer Veränderung unserer Gesellschaft, die durch politische Vorgaben untermauert wird, werden jetzt immer mehr Krippenplätze für 1- und 2-jährige Kinder nachgefragt. Unsere Gemeinde ist diesen Vorgaben gerne nachgekommen und hat im neuen gemeindeeigenen Mehrgenerationenhaus 27 Krippenplätze geschaffen, die mit der Eröffnung des Anbaus im Herbst 2015 erweitert werden.

Wir sind gespannt, wie in Zukunft in diesem Mehrgenerationenhaus das Zusammenspiel zwischen „Jung und Alt" klappen wird. Räumlich gesehen sind für dieses Miteinander die besten Voraussetzungen geschaffen worden.

Die großzügigen Öffnungszeiten von Montag bis Freitag jeweils von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr wurden durch eine Bedarfsanalyse im Elternbereich festgestellt.

Unsere hoch motivierten Mitarbeiterinnen sind auf die neuen Herausforderungen in der Kinderkrippe bestens eingestellt. Zusammen mit den lukrativen Räumlichkeiten unseres Mehrgenerationenhauses ist dies sicherlich ein Garant für das kindgerechte Heranwachsen unserer kleinsten Gemeindebürgerinnen und –bürger.

Für eventuelle Fragen und Anregungen zu unserer Kinderkrippe stehe sowohl ich als auch die Leiterin unserer Kinderkrippe, sowie ihre Mitarbeiterinnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen GrüßenLederwascher Stefan, 1. Bürgermeister von Flintsbach a.Inn

Stefan Lederwascher

Erster Bürgermeister